11.07.2018

„Finsteres Glück“ ab 16. August im Kino

Am 16. August startet „Finsteres Glück“ von Stefan Haupt in den deutschen Kinos – eine ergreifende Romanverfilmung mit grandiosem Kinderdarsteller! Überwältigend spielen Noé Ricklin und Eleni Haupt einen traumatisierten Vollwaisen und seine beherzte Psychologin. Ein ergreifendes Plädoyer für Nächstenliebe, die nicht unterscheidet zwischen Beruf und Privatleben.

„Finsteres Glück“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lukas Hartmann, erschienen bei Diogenes. Für die Verfilmung seiner schaurig-schönen Geschichte kam für den bekannten Schweizer Autor nur Stefan Haupt infrage: Sein Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens und sein ,Gspüri‘ für Kinderfiguren zeichnen den Regisseur aus. Die Frankfurter Buchmesse setzte „Finsteres Glück“ auf die Shortlist der besten internationalen Literaturverfilmungen.

Premiere & Kinotourtermine

Berlin (Premiere):
13. August / Babylon / 19:30 / mitStefan Haupt & Eleni Haupt
Köln: 14. August / Odeon / 20:00 / mit Stefan Haupt
Heidelberg: 15. August / Gloria & Gloriette / 18:30 / mit  Stefan Haupt
Freiburg: 16. August / Friedrichsbau / 20:30 / mit Stefan Haupt

Links & Downloads:
>>Spielende Kinos täglich aktualisiert
>>Trailer & Filminhalt
>>Pressematerial

Zurück zu News